Logo
Logo
Logo
Logo
Logo

Familien-Coaching – Familien beraten und begleiten

Eine berufsbegleitende Fortbildung in Kooperation mit Advanced Studies-Associated Christian- Albrechts-Universität zu Kiel (CAU)

Spezialisierung zum Familien-Coach

Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter der Bildungs- und Unterstützungseinrichtungen, Pädagog*innen, Sozialpädagog*innen, Heilpädagog*innen, Lehrer*innen, Erzieher*innen, Ergotherapeut*innen, sowie freiberufliche Coaches und Berater*innen, die bereits problembelastete Familien begleiten.

Die Teilnehmer*innen werden befähigt, die ratsuchenden Familien und Familienmitglieder in ihren individuellen Lebenssituationen und mit ihren subjektiven Sichtweisen besser zu verstehen, Entscheidungen zu treffen, entweder selbst gezielt zu intervenieren oder eine externe Fachkompetenz hinzuzuziehen.

Die Weiterbildung vermittelt in vier Modulen ein geeignetes methodisches Handwerkszeug, um Anliegen der Ratsuchenden – auf kognitiver, emotionaler Ebene und/oder der Verhaltensebene – angemessen und zielgerecht bearbeiten zu können. Das Konzept der Weiterbildung ist innovativ. Der Familien-Coach arbeitet sowohl individuell mit den einzelnen Familienmitgliedern als auch mit der ganzen Familie. Sich mit „Hand, Herz und Humor” auf die Arbeit mit der Familie einzulassen, ist das Fundament des Familien-Coachs.

Nach erfolgreichem Abschluss der Fortbildung erhalten die Teilnehmer*innen das Zertifikat „Familien-Coach”.

  • bei Erziehungsschwierigkeiten
  • bei Beziehungsproblemen innerhalb der Familie oder außerhalb
  • bei mangelnder Gesprächskompetenz
  • bei Entwicklungsauffälligkeiten von Kindern und Jugendlichen
  • bei Verhaltens- und Lernproblemen von Kindern/Jugendlichen in Kindergarten und Schule
  • bei der Bewältigung von Alltagsproblemen

die einzelnen Familienmitglieder (Vater, Mutter, Kinder)

  • bei der Stärkung ihrer persönlichen Kompetenzen
  • bei der Umsetzung der individuellen und der gemeinsamen Ziele
  • bei der Bewältigung alltäglicher Probleme
  • bei der Aktivierung der vorhandenen persönlichen und familiären Ressourcen

Grundkurs 1: Teilnahmebescheinigung der Förde-vhs
Grundkurs 2: Qualifizierte Teilnahmebescheinigung der Förde-vhs ; in Kooperation mit Advanced Studies- Associated, Universität Kiel
Aufbaukurs 1: Qualifizierte Teilnahmebescheinigung der Förde-vhs
Aufbaukurs 2: Nach erfolgreichem Abschluss-Praxisfall-Dokumentation eines Familien-Coachings und Testing: Qualifizierte Teilnahmebescheinigung und Zertifikat ‚Familien-Coach’ Zertifikat der Förde-vhs; in Kooperation mit Advanced Studies-Associated, Universität Kiel

  • Grundlagen und Theorie
  • Methoden und Techniken
  • Praktisches Training
  • Selbsterfahrung
  • Supervision

Dr. Miroslawa Britzkow, Pädagogin, Pädagogisch-psychologisch Beraterin, Systemische Therapeutin, Coach, Familien-Coach
Andrea Meier-Behling, Diplom-Psychologin, Supervisorin, Mediatorin, Coach, Familien-Coach
Ralf Paulsen, Lehrer, Pädagogisch-psychologischer Berater, Familien-Coach

In Kooperation mit Advanced Studies-Associated, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Der Kurs Familien-Coachin 8, Familien beraten und begleiten - Grundkurs Modul I beginnt am Freitag, 27. November 2020

Kontakt: Antike Gjini, Tel.: (0431) 901-5216, Fax: (0431) 901-745226, Förde-vhs, Muhliusstraße 29/31

Pädagogische Beratung: Oliver Noelle: (0431) 901-5217

 

Familien-Coaching-Modul buchen

Folgendes Modul der Weiterbildung zum Familien-Coach können Sie derzeit an der Förde-vhs belegen:
Zur Modulauswahl Familien-Coaching

Zum Herunterladen