Logo
Logo
Logo
Logo
Logo

Einbürgerungstest

Wenn Sie die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen wollen, können Sie normalerweise an der Förde-vhs den Einbürgerungstest ablegen. Der Test prüft, ob Sie die nötigen Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung in Deutschland besitzen.

Während des Lockdowns kein Einbürgerungstest an der Förde-vhs

Zurzeit ist die Förde-vhs jedoch für Publikum geschlossen. Sie können also nicht zu uns kommen, um sich persönlich für den Einbürgerungstest anzumelden. Beachten Sie bitte, dass Sie sich grundsätzlich nicht per E-Mail oder telefonisch anmelden können.

Die Schließung der Förde-vhs gehört zu den Corona-Schutz-Maßnahmen, wie von Bund und Ländern beschlossen. Wir informieren auf der Website, sobald Sie sich wieder zu einem Einbürgerungstest anmelden können. Wir bitten um etwas Geduld.

Sie brauchen aber dringend einen Einbürgerungstest – was nun?

Es kann sein, dass Sie den Einbürgerungstest benötigen, bevor die Förde-vhs wieder für Publikum öffnet.

In diesem Fall können Sie sich an den Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins wenden.

Ansprechpartnerin im Landesverband ist
Claudia Denker

Tel.: 0431 9798413

Wozu ein Einbürgerungstest?

Seit dem 1. September 2008 ist der Nachweis von Kenntnissen der Rechts- und Gesellschaftsordnung in Deutschland für eine Einbürgerung Pflicht. Zudem verlangt das Zuwanderungsgesetz, dass Sie die deutsche Sprache ausreichend beherrschen.

Ihre Sprachkenntnisse sollten mindestens dem Kompetenzniveau des Zertifikats Deutsch (B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen) entsprechen. Auf die Prüfungen für das Zertifikat Deutsch bereiten die Integrationskurse der Volkshochschule mit dem Abschluss B1 vor.

Der Test kostet 25 Euro. Im Normalbetrieb – also nach dem Lockdown – nehmen wir die Einbürgerungstests etwa einmal im Monat ab. Die genauen Termine erfahren Sie bei der Anmeldung.

Weitere Informationen

Antworten auf wichtige Fragen zur Einbürgerung sowie Testfragebögen hat das Bundesamt für Integration und Flüchtlinge auf seinem Integrationsportal zusammengestellt:
Zum Integrationsportal des Bundesamts für Integration und Flüchtlinge

Kontakt

Gabriela Schwoch
Muhliusstraße 29-31
24103 Kiel
Raum A.103

Tel.: 0431 901-5211

Sprechzeiten:
Dienstags 9 – 12.30 Uhr
Donnerstags 14 – 18 Uhr


Bitte beachten Sie, dass Sie sich bei uns zurzeit nicht zu einem Einbürgerungstest anmelden können, auch nicht per E-Mail oder telefonisch.

Auch interessant