Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Vorlesen

Lernen mit Muße

In diesen Kursen lernen Sie mit Spaß und Leichtigkeit. In einer lockeren Atmosphäre und ohne Zeitdruck wird besonderes Augenmerk auf das individuelle Lerntempo gelegt.

Sie brauchen finanzielle Unterstützung oder Hilfe bei der Anfahrt zur vhs? Hinweise finden Sie unter Förderung für Seniorinnen und Senioren

/ Kursdetails

Vortrag: Die kommunale Außenpolitik der Stadt Kiel während des Kalten Krieges - 75 Jahre Kieler Städtepartnerschaften

Kursnummer 22H11030V
Beginn Do., 09.02.2023, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 8,00 € (nicht ermäßigbar)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Timo Erlenbusch

75 Jahre Kieler Städtepartnerschaften
Seit 1947 pflegt die Stadt Kiel zahlreiche Beziehungen zu Kommunen im Ausland. Diese kommunale Außenpolitik folgte der Bundesaußenpolitik in der Phase der Westintegration und der neuen Ost- und Entspannungspolitik. Die Kieler Woche diente hierbei häufig zur Anbahnung neuer Beziehungen. Frühzeitig knüpften die Kieler Kontakte zu Kommunen östlich des Eisernen Vorhangs. Nicht immer gestalteten sich die Beziehungen einfach. Immer wieder beeinflusste die politische Großwetterlage auch die kommunalen Beziehungen Kiels.
Der Vortrag beleuchtet die Städtepartnerschaften mit Coventry, Brest, Vaasa, Gdynia, Tallinn, Stralsund, Kaliningrad und Sovetsk, die bis zum Ende des Kalten Krieges geschlossen wurden. Heute kooperiert die Landeshauptstadt Kiel mit dreizehn kommunalen Partnern, zwölf Städten und der Region Moshi District in Tansania, sowie weiteren befreundeten Städten.
Falls pandemiebedingt notwendig, findet dieser Vortrag online statt.
Timo Erlenbusch studierte an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Geschichte, Politikwissenschaft und Soziologie. Nach dem Studium volontierte er im Kieler Stadt- und Schifffahrtsmuseum und ist heute Mitarbeiter des Kieler Stadtarchivs. Im Januar 2022 schloss der Historiker seine Promotion über die Kommunale Außenpolitik der Landeshauptstadt Kiel ab.




Kursort

vhs - Raum B.116

Muhliusstr. 29/31
24103 Kiel

Termine

Datum
09.02.2023
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Muhliusstr. 29/31, Volkshochschule, B.116