Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Vorlesen

Bildungsurlaub – Bildungsfreistellung

Das Weiterbildungsgesetz (WBG) des Landes Schleswig-Holstein gewährt einen Rechtsanspruch auf Bildungsfreistellung. Danach gilt:

  • Sie haben Anspruch auf Bildungsurlaub, wenn Sie in Schleswig-Holstein beschäftigt sind (mindestens 6 Monate Betriebszugehörigkeit) und die Veranstaltung staatlich anerkannt ist.
  • Ihnen stehen 5 Tage Bildungsurlaub im Kalenderjahr zu.
  • Ihr Arbeitsentgelt wird während der Freistellung fortgezahlt, die Kurskosten tragen Sie.

Sie sollten Ihren Arbeitgeber mindestens 6 Wochen vor Kursbeginn über den geplanten Bildungsurlaub informieren.

Die Förde-vhs bietet die Möglichkeit, Bildungsfreistellung der beruflichen oder auch der allgemeinen Weiterbildung in Anspruch zu nehmen. Diese Kurse stehen dennoch allen Interessierten offen.

Auskünfte erteilt Kathrin Maaßen, Tel.: (0431) 901-5215. Genaue Informationen zur Bildungsfreistellung sind auf der Website der Landesregierung Schleswig-Holstein nachzulesen.

Sprachkurse im Bildungsurlaub

Wir empfehlen Ihnen unsere Sprachberatung unter (0431) 901-5207 und -5230, die Einstufungstests der Lehrwerksverlage oder die Fragebögen zur Selbsteinschätzung.

/ Kursdetails

Yoga im Yoga-Vidya-Stil® - Bildungsurlaub

Kursnummer 22H73700B
Beginn Mo., 07.11.2022, 09:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr
Kerngebühr162,50 €
Raumgebühr50,00 €
Sonstige Gebühr5,00 €
Summe217,50 €
Dauer 5 Termine
Kursleitung Tatjana Bahar
Bemerkungen Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, warme Socken, eine eigene Matte, Schreibmaterial sowie Essen und Getränke für die Pausen.
Die sonstigen Kosten von 50,00 € sind Raummiete und 5,00 € für Seminarunterlagen.

Für Teilnehmende aus pädagogischen, therapeutischen, sozialen, medizinischen und beratenden Berufen.
Der moderne Arbeitsalltag ist von hohem Erfolgs- und Zeitdruck geprägt und erfordert zunehmend ein professionelles Stress- und Selbstmanagement. Ein auf diesen Bedarf angepasstes Yogatraining lindert akute Probleme, wirkt präventiv und dient der Entwicklung einer persönlichen Stresskompetenz.
Yoga bedeutet Einheit, Vereinigung und Harmonie. Es bezieht sich auf Jahrtausende alte Yoga-Schriften und ist ständig in der Entwicklung begriffen. Yoga ist eine Erfahrungswissenschaft, in der fast jeder große Meister seine eigene Richtung entwickelt hat.
Der Yoga-Vidya-Stil baut auf dem sog. Sivananda-Yoga auf und hat diesen weiterentwickelt. Etwa fünfhunderttausend der etwa vier Millionen Yoga-Praktizierenden in Deutschland üben die Richtung von Yoga-Vidya aus. Die Sivananda-Yoga-Art gilt als "Integrales Yoga" oder auch "Ganzheitliches Yoga", da sie die verschiedenen Yoga-Wege verbindet. Im engeren Sinn ist Sivananda-Yoga eine Form des Hatha-Yoga.
Die Teilnehmenden werden mit den indischen Philosophiesystemen und Yogawegen sowie dem ethischen Hintergrund vertraut gemacht.
Darüber hinaus lernen sie die Praxis kennen.
Als Bildungsurlaub für Beschäftigte aus sozialen, pädagogischen, therapeutischen Bereichen sowie aus dem Gesundheitswesen anerkannt unter WBG/B/19153



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

Maripädi

Flämische Straße 6-10, 3. OG
24103 Kiel

Termine

Datum
07.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Flämische Straße 6-10, 3. OG, Maripädi, Bewegungsraum
Datum
08.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Flämische Straße 6-10, 3. OG, Maripädi, Bewegungsraum
Datum
09.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Flämische Straße 6-10, 3. OG, Maripädi, Bewegungsraum
Datum
10.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Flämische Straße 6-10, 3. OG, Maripädi, Bewegungsraum
Datum
11.11.2022
Uhrzeit
09:00 - 16:00 Uhr
Ort
Flämische Straße 6-10, 3. OG, Maripädi, Bewegungsraum