Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Vorlesen

Bildungsurlaub – Bildungsfreistellung

Das Weiterbildungsgesetz (WBG) des Landes Schleswig-Holstein gewährt einen Rechtsanspruch auf Bildungsfreistellung. Danach gilt:

  • Sie haben Anspruch auf Bildungsurlaub, wenn Sie in Schleswig-Holstein beschäftigt sind (mindestens 6 Monate Betriebszugehörigkeit) und die Veranstaltung staatlich anerkannt ist.
  • Ihnen stehen 5 Tage Bildungsurlaub im Kalenderjahr zu.
  • Ihr Arbeitsentgelt wird während der Freistellung fortgezahlt, die Kurskosten tragen Sie.

Sie sollten Ihren Arbeitgeber mindestens 6 Wochen vor Kursbeginn über den geplanten Bildungsurlaub informieren.

Die Förde-vhs bietet die Möglichkeit, Bildungsfreistellung der beruflichen oder auch der allgemeinen Weiterbildung in Anspruch zu nehmen. Diese Kurse stehen dennoch allen Interessierten offen.

Auskünfte erteilt Kathrin Maaßen, Tel.: (0431) 901-5215. Genaue Informationen zur Bildungsfreistellung sind auf der Website der Landesregierung Schleswig-Holstein nachzulesen.

Sprachkurse im Bildungsurlaub

Wir empfehlen Ihnen unsere Sprachberatung unter (0431) 901-5207 und -5230, die Einstufungstests der Lehrwerksverlage oder die Fragebögen zur Selbsteinschätzung.

/ Kursdetails

Bilder machen - experimentelle Malerei - Bildungsurlaub

Kursnummer 22H22010B
Beginn Mo., 13.02.2023, 09:30 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 162,50 €
Dauer 5 Termine
Kursleitung Deborah Di Meglio
Bemerkungen Bitte mitbringen: Ponal Express Holzleim, Ölfarben, Ölpastell, Föhn, Pinsel, Frotteehandtücher, Tesa-Krepp, Zeitschriften, Schere, Papier, Wachsmalkreide, Spachtel und Abdeckfolie

Im Rahmen der beruflichen Weiterbildung für Beschäftigte in pädagogischen Arbeitsfeldern
In diesem Seminar wird in großer Offenheit konzentriert künstlerisch gearbeitet. Alternative Techniken zu traditionellen Verfahren der Malerei werden erprobt, persönlicher Ausdruck wird angestrebt. Collage, Öl und kombinierte Techniken des Malens sind die vorherrschenden Arbeitsverfahren. Aktuelle Strömungen und Tendenzen gegenwärtiger Kunst werden vorgestellt und in die Arbeit einbezogen.
Ein ausgewogenes Verhältnis von Praxis und Theorie ist vorgesehen. Ein Zuwachs an gestalterischer Kompetenz, Urteilsfähigkeit und Kreativität ist garantiert.
Wir sprechen zwei Zielgruppen an: Personen, die an ihrer persönlichen Entwicklung interessiert sind, sowie Menschen, die als Vermittler*innen im Bereich Gestaltung arbeiten.
Es fallen zusätzliche Materialkosten an, ca. 5,- €
Als Bildungsurlaub anerkannt unter WBG/B/25938



Warenkorb
Kurs ist ausgebucht - auf Warteliste anmelden

Kursort

vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus Raum A 046

Andreas-Gayk-Str. 31
24103 Kiel

Termine

Datum
13.02.2023
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Andreas-Gayk-Str. 31, vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus, Raum A 046
Datum
14.02.2023
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Andreas-Gayk-Str. 31, vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus, Raum A 046
Datum
15.02.2023
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Andreas-Gayk-Str. 31, vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus, Raum A 046
Datum
16.02.2023
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Andreas-Gayk-Str. 31, vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus, Raum A 046
Datum
17.02.2023
Uhrzeit
09:30 - 16:30 Uhr
Ort
Andreas-Gayk-Str. 31, vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus, Raum A 046