Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Vorlesen

Lehrkräfte gesucht

Die Förde-vhs organisiert die Kursangebote für die Landeshauptstadt Kiel und die Gemeinden Kronshagen und Altenholz sowie für die Stadt Schwentinental.

Zur Verstärkung unseres Lehrerteams suchen wir laufend erfahrene Lehrkräfte auf Honorarbasis – für Präsenzkurse aber insbesondere auch Dozent*innen, die bereit sind, Onlinekurse zu geben.

Haben Sie Interesse an einer freiberuflichen Tätigkeit, Freude am Umgang mit Menschen und Lust am Unterrichten?

Wenn Sie zudem noch die Qualifikation für eines der unten stehenden Themen nachweisen können, senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit Hinweis auf das betreffende Fach per E-Mail an
.

Sprachen und Integration

Zur Verstärkung unseres Lehrkräfte-Teams suchen wir ab August 2022 qualifizierte und engagierte DaF/DaZ-Lehrer*innen für unsere Allgemeinen Integrationskurse, Alphabetisierungskurse und Erstorientierungskurse.  

Einsatzmöglichkeiten bestehen sowohl im Rahmen von Vertretungsunterricht, als auch in dauerhaften Kursangeboten im Umfang von 8 bis 20 Wochenstunden.

Die Interessent*innen sollten bereit sein, die Teilnehmenden sukzessive durch alle Module des Integrationskurses zu führen und turnusweise neue Kurse zu übernehmen. Sie sollten bereit sein, in verschiedenen Kursen zu unterrichten. Neben Kursangeboten im vhs-Haus sollten Sie auch bereit sein, Kurse an anderen Standorten in Kiel (Gaarden, Hummelwiese, Wik) oder in Schwentinental zu übernehmen.

Sie verfügen idealerweise über ein Studium der Germanistik mit der Zusatzqualifizierung „Deutsch als Zweitsprache“ oder Sprachlehrforschung mit dem Schwerpunkt „Deutsch als Fremdsprache“ und sind im Besitz einer gültigen Zulassung durch das Bundesamt für Migration und Flüchtling (BAMF) als Integrationslehrkraft bzw. Lehrkraft für Integrationskurse mit Alphabetisierung.

Sie sind in der Lage, kultursensiblen Unterricht zu gewährleisten, ihre Teilnehmenden zum interkulturellen Dialog und sprachlichen Umgang mit ihrer Migrationssituation zu befähigen und ihnen ein breites und positives Verständnis für die Sprache, Mentalität und Kultur Deutschlands zu vermitteln. Hinreichende Unterrichtserfahrungen sind wünschenswert.

Das Honorar richtet sich nach den Richtlinien des BAMF und der Honorarordnung der Förde-vhs.

Senden Sie bitte Ihre Bewerbung unter dem Hinweis „Deutsch/Integration“ per E-Mail .

Bewerbungsfrist: fortlaufend

Nähere Auskünfte erteilt:
Ingo Beckmann
Programmbereichsleitung Sprache & Integration
Förde-vhs, Muhliusstraße 29-31, 24103 Kiel
Büro: C.038, Telefon: (0431) 901-5230 / -5207

Für das Herbstsemester 2022 suchen wir engagierte und erfahrene Sprachlehrer*innen für die oben genannten (Fremd-)Sprachen, aber auch weitere Sprachangebote sind uns willkommen. Sie sollten bereit sein, Kurse für die Dauer mehrerer Semester fortzuführen und verschiedene Kursangebote in einem oben angegebenen Fach zu machen. Mittelfristig können neben den Präsenzveranstaltungen in Kiel auch Angebote in Altenholz, Kronshagen oder Schwentinental geplant werden.  

Sie verfügen über mindestens sehr gute Sprachkenntnisse (GER mindestens C1) in einer der oben genannten Sprache sowie über ausreichende Deutschkenntnisse (GER mindestens B2) und sind in der Lage, Ihre Kursteilnehmenden für die Sprache, Mentalität und Kultur des jeweiligen Landes zu begeistern. Hinreichende Unterrichtserfahrungen sind wünschenswert.

Das Honorar richtet sich nach der Honorarordnung der Förde-vhs.

Bewerbung unter dem Hinweis auf die betreffende Sprache bitte per E-Mail an .

Bewerbungsfrist: fortlaufend

Nähere Auskünfte erteilt:
Ingo Beckmann
Programmbereichsleitung Sprache & Integration
Förde-vhs, Muhliusstraße 29-31, 24103 Kiel
Büro: C.038, Telefon: (0431) 901-5230 / -5207

Beruf und Schule

Wir suchen ab sofort eine*n EDV-Dozent*in für Microsoft-Office-Produkte. Sie sollten bereit sein, sowohl Präsenzkurse als auch Online-Kurse zu leiten.

Sie arbeiten an der Förde-vhs auf Honorarbasis. Pädagogische Erfahrung / Unterrichtserfahrung ist wünschenswert.

Bewerbung und weitere Auskünfte:
Oliver Noelle
Leitung Programmbereich Beruf und Schule
Förde-vhs, Muhliusstraße 29-31, 24103 Kiel
Telefon (0431) 901-5217

Wir suchen fortwährend Dozent*innen für Nachhilfen, vorwiegend in den Fächern

  • Deutsch,
  • Mathematik und
  • Englisch

für alle Jahrgangsstufen.

Sie arbeiten für die Förde-vhs auf Honorarbasis.
Pädagogische Erfahrung / Unterrichtserfahrung ist wünschenswert.
Wir freuen und besonders auf Bewerbungen von Lehramtsstudent*innen.

Bewerbung und weitere Auskünfte:
Peter Quante
Pädagogischer Mitarbeiter
Förde-vhs, Muhliusstraße 29-31, 24103 Kiel
Telefon (0431) 901-5253

Das Kieler Grundbildungszentrum wächst. Wir suchen Menschen mit großem Einfühlungsvermögen, die mit uns gemeinsam das Grundbildungszentrum in Kiel aufbauen wollen. Neben Lesen und Schreiben für Erwachsene geht es auch um die Gestaltung von niederschwelligen Lernangeboten im Rechnen, Umgang mit digitalen Medien, in politischer Grundbildung, Gesundheit, Ernährung, Verbraucherschutz und vieles mehr.

Die Bandbreite der möglichen Lernangebote reicht von wöchentlichen Alphabetisierungs-Kursen in festen Gruppen über ein offenes Lerncafé bis zu einmaligen Familienangeboten in einem der Kieler Stadtteile.

Wir suchen:

  • Dozent*innen für Alphabetisierungskurse im Bereich Grundbildung (erfahrene Lehrkräfte, gern aus dem Förderbereich oder der Erwachsenenbildung)
  • Dozent*innen für Kurse im Bereich Grundbildung, z.B. digitale Grundbildung
  • Honorarkräfte für niederschwellige offene Angebote (pädagogische Erfahrung erwünscht)
  • Ehrenamtliche Lernhelfer*innen, z.B. für ein offenes Lerncafé.

Sie haben eigene Ideen für Kursformate oder niederschwellige Angebote?
Dann sprechen Sie uns an!

Bewerbung und weitere Auskünfte:
Martina Vanicek
Grundbildungszentrum der Förde-vhs
Muhliusstraße 29–31, 24103 Kiel
Tel.: 0431 901-5240
vanicek@foerde-vhs.de

Gesundheit

Wir suchen für die Zeit nach den Sommerferien, spätestens September, eine Lehrkraft auf Honorarbasis für Wirbelsäulengymnastik und präventive Rückenschule.

Zu besetzen ist die Leitung eines bereits etablierten Kurses. Auf lange Sicht können sich zusätzlich Gelegenheiten zu Kursen an anderen Standorten der Förde-vhs ergeben.
Die Bezahlung richtet sich nach Honorarordnung der Förde-vhs.

Eine Ausbildung im Bereich Rückenschule / Wirbelsäulengymnastik oder eine Grundqualifikation (Fitness, Physiotherapie oder Ähnliches) mit entsprechender Trainer-Erfahrung setzen wir voraus.

Weitere Auskünfte und Bewerbung:
Ann-Kristin Lauther
Pädagogische Mitarbeiterin Programmbereich Gesundheit
Förde-vhs, Muhliusstraße 29-31, 24103 Kiel
Telefon (0431) 901-5223

Wir suchen Dozent*innen, die berechtigt sind zertifizierte Präventionsprogramme nach §20 Absatz 2 SGB V zu unterrichten.

Voraussetzung ist eine Grundqualifikation mit entsprechender Zusatzqualifikation aus mindestens einem der folgenden Bereiche:  

  • Bewegung (z.B. Rückengymnastik, Pilates, Ausdauer) oder
  • Entspannung (z.B. Yoga, Taijiquan, Qigong, Stressbewältigung) sowie gegebenenfalls
  • Ernährung.

Das Kurskonzept zu Ihrem Thema wird von uns gestellt. Die Förde-vhs bietet die Präventionskurse in Kooperation mit den Krankenkassen an. Die Kurskonzepte sind nach §20 Absatz 2 SGB V zertifiziert und können von den Dozent*innen genutzt werden. Sie bekommen von uns eine entsprechende Einweisung.

Weitere Auskünfte und Bewerbung:
Ann-Kristin Lauther
Pädagogische Mitarbeiterin Programmbereich Gesundheit
Förde-vhs, Muhliusstraße 29-31, 24103 Kiel
Telefon (0431) 901-5223

Sie können sich auch initiativ bewerben

Ihr Fach ist hier nicht ausgeschrieben? Sie haben eine Idee für einen Kurs und bringen die nötige Qualifikation mit?

Dann wollen wir Sie kennenlernen.

Schreiben Sie uns mit dem Hinweis „Initiativbewerbung“ unter:

.

Wir unterstützen unsere Dozent*innen!

Wir bieten regelmäßig Fortbildungen an:

  • im technischen Bereich, zum Beispiel zum Einsatz von Konferenztools;
  • im didaktischen Bereich zu Fragen der Erwachsenenbildung

Sprechen Sie gern ihre*n Programmleiter*in darauf an!

Fortbildungen des Landesverbandes

Auch die vhs-Online-Akademie Schleswig-Holstein des Landesverbandes qualifiziert angehende und erfahrene Kursleiter*innen

  • für den Präsenzunterricht in der Modulreihe basic-vhs
  • für den Online-Unterricht in der Modulreihe vhs.digital

Foto rechts: New Africa – Fotolia.com | as-artmedia / adobe.stock.com | Heidi Krautwald | Heidi Krautwald