vhs sieht vhs: Kurs-Geschichten – erzählt mit der Kamera

Menschen, Themen und Schauplätze bestimmen das Kursleben an der Förde-vhs und bieten jede Menge Stoff für Geschichten. Diese fotografisch einzufangen lautete die Aufgabe des Projekts „vhs sieht vhs“.

Ein Jahr lang erkundeten Teilnehmer und Teilnehmerinnen der Fotokurse von Marco Ehrhardt die Förde-vhs mit der Kamera. Sie besuchten mehr als 50 Kurse und nahmen mehrere tausend Bilder auf.

Die 40 ausdruckvollsten Fotos des Projekts präsentieren sie vom 20. Mai bis 2. Oktober 2019 in der Ausstellung „vhs sieht vhs“ zum Jubiläum der Volkshochschule im Gustav-Radbruch-Haus.

Die Ausstellung bietet atmosphärische Einblicke in Tanz-, Bildhauerei-, EDV-, Sprach- und Kochkurse sowie Eindrücke von Whiskey-Tastings, Theaterproben, Exkursionen und Skulpturen im Maschinenmuseum. Auch Räume oder versteckte Winkel des vhs-Gebäudes wurden fotografisch in Szene gesetzt.
 

Dozent Marco Ehrhardt hielt die Aufgabenstellung für die Projektteilnehmer bewusst offen, mit dem Ziel, möglichst viele Sichtweisen auf die vhs zu erhalten.

Kurse mussten gefunden, Termine abgesprochen werden. Widrigkeiten wie schlechtes Licht oder eine ungeeignete Raumsituation lehrten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Seiten der Fotografie, die weit über die Standard-Inhalte eines Foto-Kurses hinausgehen.

Zur Eröffnung am Sonntag, 19. Mai um 11 Uhr, sprechen Fotograf und Kursteilnehmer Thomas Riedel, Dozent Marco Ehrhardt und die Leiterin der vhs-Kunstschule Rotraud Apetz. Lukas Dierolf spielt Klassik und Rock am E-Piano.
 



Fotos (von oben): Gabi Komkowski; Gerhard Brüggemann; Jürgen Peine; Jürgen Peine; Thomas Riedel
Foto rechts: Jürgen Peine

vhs sieht vhs: Kurs-Geschichten – erzählt mit der Kamera

20. Mai bis 2. Oktober 2019

Förde-vhs,
Gustav-Radbruch-Haus, 1. und 2. OG
Muhliusstraße 29-31

Öffnungszeiten:
wochentags
von 10 bis 18 Uhr

In den Schulferien ist die Ausstellung geschlossen.
Der Eintritt ist frei.
Der Zugang ist leider nicht barrierefrei.

Eröffnung:
Sonntag, 19. Mai 2019, 11 Uhr