Logo
Logo
Logo
Logo
Logo

Archiv: Künstlerische Ergebnisse des Projektes „Kiel zeigt Flagge gegen Rassismus“

Große Flaggen und Motiventwürfe für eine Stadt ohne Rassismus – die gibt es vom 12. November bis 10. Februar in der vhs-Kunstschule zu sehen. Kieler Initiativen, Gruppen und Institutionen, Kinder- und Jugendtreffs und Schulklassen haben sie gestaltet.

In Workshops setzten sich Kielerinnen und Kieler mit Rassismus und Diskriminierung auseinander. Jede Workshop-Gruppe entwarf dann unter Anleitung einer Künstlerin oder eines Künstlers eine Flagge. Das Ergebnis waren 24 phantasievolle und künstlerische Flaggenmotive im Stil maler- und zeichnerischer Großformat-Collagen.

Während der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018 beteiligte sich die Landeshauptstadt Kiel gemeinsam mit vielen weiteren Akteuren an der Aktion „Kiel zeigt Flagge gegen Rassismus“. Damit machten sie aufmerksam auf Rassismus, Diskriminierung und Rechtsextremismus und bezogen Stellung für eine Stadt des Miteinanders und friedlichen Zusammenlebens. Die Flaggen hingen vom 24. März bis zum 8. Mai 2018 für mehrere Wochen über der Fußgängerzone in der Kieler Holstenstraße.

Künstlerische Ergebnisse des Projektes
„Kiel zeigt Flagge gegen Rassismus“

vhs-Kunstschule in Kooperation mit dem Referat für Migration der Landeshauptstadt Kiel zeigen Flaggen und Motiventwürfe aus Kieler Workshops während der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2018

12. November 2018 bis 10. Februar 2019
vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
10 bis 18 Uhr
(in den Schulferien geschlossen)

Die Ausstellung endet mit einer Sonderveranstaltung am
10. Februar 2019


Alle Fotos der Entwürfe auf dieser Seite: Betti Bogya