100 – Fotografische Assoziationen zum vhs-Jubiläum

Witzige, phantasievolle und nachdenkliche Fotoarbeiten zum 100-jährigen Bestehen der vhs in Kiel präsentieren die Fotoforen 02, 12-1 und 12-2 ab 11. März in der vhs-Kunstschule.

Die Idee zu der Ausstellung „100 – Fotografische Assoziationen zum vhs-Jubiläum“ entwickelten 25 Fotografen und Fotografinnen unter der Leitung von Heidi Krautwald.

Dabei ging es den Teilnehmenden weniger um eine dokumentarische Spurensuche als um die fotografisch-künstlerische Versinnbildlichung des Vergehens der Zeit: Schellackplatten, Architektur, Mode, Autos und Fotoalben erzählen Geschichten; als Ergebnis assoziativer Gedankenspiele wird zum Beispiel die Zahl „100“ als Bild inszeniert. 

Eröffnung ist am 8. März

Die Ausstellung wird am Freitag, den 8. März um 18 Uhr eröffnet. Die Dozentin Heidi Krautwald gibt eine Einführung, Rotraud Apetz und Oliver Prott rezitieren Textcollagen zum vhs-Jubiläum.

Zu sehen ist die Ausstellung in der vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus vom 11. März bis 2. Oktober 2019, wochentags von 10 bis 18 Uhr.

100 – Fotografische Assoziationen zum vhs-Jubiläum

11. März bis 2. Oktober 2019
vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus
(Zugang über den Innenhof)
24103 Kiel
Eintritt ist frei, der Zugang ist barrierefrei

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr

Eröffnung:
Freitag, 8. März um 18 Uhr