Logo
Logo
Logo
Logo
Logo

Alltagsmasken bemalen

Wo wir auch hingehen – Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht. Wir machen das Beste daraus und zeigen in unserem Tutorial, wie Ihr mit Farbe und Fantasie eine unverwechselbare Alltagsmaske zaubert.

Alle können es, die Spaß daran haben: Kinder, Jugendliche, Junggebliebene jeden Alters, ganze Familien.

Sobald Ihr Eure 7 Sachen zusammen habt, macht einfach mit. Vorlagen zur Anregung liegen zum Herunterladen bereit. Oder habt Ihr eine eigene Idee? Umso besser!

Alltagsmasken bemalen: Wir zeigen Euch, wie das geht.

Ansprechpartnerin

Ruth Skibowski
vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus
Andreas-Gayk-Straße 31
24103 Kiel
Tel.: (0431) 901-3409

1. Eine weiße Stoffmaske
2. Textil- oder Seidenmalfarben
3. Konturenfarbe
4. Einen Bleistift zum Vorzeichnen
5. Pinsel: einen feinen und einen mittelstarken
6. Eine Dose mit geradem Deckel oder Boden
7. Eine Idee für das Maskenmotiv

Weiße Masken gibt's bei der Schneiderei in der Nähe oder im Internet zu kaufen.

Selbstnähen geht natürlich auch. Anleitungen dafür findet Ihr im Internet. Der Stoff sollte aus Baumwolle und waschbar bis 60 Grad sein – der Hygiene wegen.

Achtet beim Kauf der Farben auf Verträglichkeit der Inhaltsstoffe. Es sind auch Ökotextilfarben im Handel erhältlich.

Euch fallen sicher viele tolle Gesichter und Motive ein. Wenn Euch die Beispiele aus dem Film gefallen, könnt Ihr auch die nachmalen. Die Vorlagen gibt's hier zum Herunterladen:

Münder für Masken
Mäuler für Masken

So, jetzt seid Ihr dran: Zeigt uns Eure Masken!

Schön wäre es, wenn andere Deine Maske auch sehen dürfen. Wenn Du noch nicht 18 Jahre alt bist, bitte Deine Eltern oder die Person, die für Deine Erziehung zuständig ist, uns ein Foto von Deiner Maske zu schicken.

Wir freuen uns über die Kreationen von Kindern – und auch von Erwachsenen. Wir veröffentlichen das Bild dann hier auf dieser Webseite.

Für Eltern – und Interessierte

Hinweis zum Einsenden von Fotos

 

 

Liebe Maskenmaler*innen,

hier ist Platz für
Eure Masken-Fotos!

Fotos: Förde-vhs


Hinweis zum Einsenden der Fotos

1. Bitte reichen Sie nur Fotos von Masken ein. Personen – insbesondere Kinder – sollten nicht abgebildet sein. Spielzeug und andere Requisiten sind erlaubt.
 

2. Senden Sie Ihre Fotodatei(en) – bitte nicht mehr als zwei – per E-Mail an . Wir bitten um Ihre E-Mail-Adresse für Rückfragen.

Wenn Sie uns ein Foto schicken, gehen wir davon aus, dass Sie uns Ihr Einverständnis gegeben haben, das Foto auf foerde-vhs.de zu veröffentlichen. Das Einverständnis können Sie jederzeit widerrufen.

 

Die Fotos verwenden wir nur für den Zweck der Veröffentlichung auf dieser Webseite. Die Fotos werden nach Beenden der Aktion gelöscht.


3. Schicken Sie die Fotos bitte im JPG-Format. Die Fotodatei sollte 3 MB nicht überschreiten. Wir bearbeiten das Foto für die Website, Sie müssen nichts machen.
 

4. Mit den Bildern werden folgende Informationen veröffentlicht: Vorname des Kindes / der Person (ohne Nachname) und – wenn Sie es uns mitteilen wollen – das Alter.

5. Laut §13 des Urheberrechtes haben Urheber*innen von Fotos das Recht zu bestimmen, ob und wie sie bei Veröffentlichung genannt werden wollen.

Um die Identität von Kindern zu schützen, bitten wir Sie, auf Nennung eines Familiennamens zu verzichten.

In diesem Fall lautet der Bildnachweis auf der Website: "Fotos: privat". Sollten Sie nicht damit einverstanden sein, teilen Sie uns das bitte in Ihrer Begleitmail zum Foto mit.