Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
vhs-Kunstschule / Kursdetails

19H13040 Malerinnen des 20. Jahrhunderts

Beginn Di., 29.10.2019, 10:00 - 11:30 Uhr
Kursgebühr 12,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Dr. Renate Fechner

Dieser Kurs zeigt in einer subjektiven Auswahl sechs Malerinnen verschiedener Nationalitäten, die in der Kunst des 20. Jahrhunderts einen bedeutenden Platz einnehmen.
Es beginnt mit Paula Modersohn-Becker, die lange nur als malende Ehefrau eines bekannten Künstlers galt und Gabriele Münter, die Jahrzehnte im Schatten ihres Lebensgefährten Kandinsky stand. Beide Frauen gelten heute als wichtige Vertreterinnen des deutschen Expressionismus.
Es folgt Helene Schjerfbeck aus Finnland, die eigentlich erst in jüngster Zeit in Deutschland bekannt wurde. Die Malerin hat trotz körperlicher Einschränkung ein beeindruckendes Werk hinterlassen, darunter eine Folge von einzigartigen Selbstporträts. Ihre Bilder zeigen eine Wirklichkeit, die zunehmend hinter blassen Farben verschwindet.
Tamara de Lempicka, Französin polnischer Abstammung, vertritt die 20er/30er Jahre des Art Déco mit einer technisch-perfekten, mondänen und eleganten Malerei, die sie um 1930 zu einer europäischen Berühmtheit machte, die aber später vergessen wurde.
Frida Kahlo aus Mexiko wurde in Europa erst in den 70er Jahren entdeckt. Sie hat trotz eines schweren Unfalls ein umfangreiches Werk mit realistisch-surrealistisch-mystischen Bildern geschaffen. Die Malerin, die ein äußerst schwieriges Leben führte, erfreut sich heute großer Popularität.
Die Amerikanerin Helen Frankenthaler war eine der erfolgreichsten Malerinnen ihre Landes. Sie vertrat den abstrakten Expressionismus und die Farbfeldmalerlei in riesigen Bildformaten, in deren Farbverläufen man überwältigende Landschaften sehen kann. Auch in Deutschland ist die Künstlerin seit der documenta 1959 und folgenden großen Ausstellungen geschätzt.
Der Kurs behandelt auch die schwierige Situation der künstlerischen Ausbildung von Frauen, die sich erst zu Beginn des 20. Jahrhunderts allmählich änderte.




Kursort

Rathaus Altenholz, Ratssaal

Allensteiner Weg 2-4
24161 Altenholz-Stift

Termine

Datum
29.10.2019
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Allensteiner Weg 2-4, Rathaus Altenholz - Ratssaal
Datum
05.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 11:30 Uhr
Ort
Allensteiner Weg 2-4, Rathaus Altenholz - Ratssaal