Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
vhs-Kunstschule / Kursdetails

Z27602M Das zweite Leben der Dinge

Fantastische Figuren bauen für die Jahrgangsstufen 4 - 10 am Beispiel "Apokalyptischer Reiter" (2009/2010)
von Tobias Regensburger

Die Kunstaktion kann für drei Zeitstunden gebucht werden.

Es fallen Materialkosten an:
Bei einer zweistündigen Kunstaktion: 2,-€ pro SchülerIn, mind. 30,-€ pro Gruppe,
bei einer dreistündigen Kunstaktion 3,-€ pro SchülerIn, mind. 45,-€ pro Gruppe.

Fächer:
Kunst, Umwelt- und Sachkunde

Mögliche Ziele:
- Annäherung an Positionen junger Kunst der Gegenwart.
- Kritische Betrachtung der „Wegwerfgesellschaft“
- Spielerisches Herangehen an die Entwicklung und Umsetzung
eigener fantastischer Ideen.

Medien:
Draht, Pappe, Papier, Holz, Plastik, Wolle, Stoff, Klebstoff

Verlaufsplanung:
Zunächst betrachtet die Gruppe den Apokalyptischen Reiter im Foyer der Stadtgalerie Kiel. Im gemeinsamen Gespräch erörtern die Schülerinnen und Schüler Thematik und Form des Werks sowie die verwendeten Materialien und die Komposition.
Der zweite, praktische Teil, knüpft an dem Gesehenen an:
Wir entwickeln gemeinsam Ideen indem wir spielerisch einen Draht verbiegen und schauen, welch merkwürdige Figuren sich daraus ergeben können. Diese "Figurenskelette" werden dann mit Materialien wie beispielsweise Stoff, Wolle, Plastik etc. ummantelt, damit die Figuren "Leben" bekommen.
Die Kunstaktion endet mit einer abschließenden, gemeinsamen Besprechung des Entstandenen. (Gesamtdauer 3 Stunden)

Anmeldungen: vhs-Kunstschule, Ruth Skibowski, Tel.: (0431) 901-3409.



Bitte Kursinfo beachten