Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Vorlesen
/ Kursdetails

Vortrag: Das musikalische Dresden im Barockzeitalter

Kursnummer 22H13410WV
Beginn Do., 15.12.2022, 17:30 - 19:00 Uhr
Kursgebühr 8,00 € (nicht ermäßigbar)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Gero Ehlert

Die sächsische Metropole Dresden, die im „Augusteischen Zeitalter“ als die schönste Stadt Deutschlands galt („Elbflorenz“), ist durch ihre barocke Architektur und durch ihre bedeutenden Kunstsammlungen berühmt geworden. Die Stadt kann aber auch auf eine reiche musikalische Tradition zurückblicken, die ihren ersten Höhepunkt ebenfalls im Barockzeitalter erreichte. Daran wirkten unter anderem Heinrich Schütz, der aus Bergedorf bei Hamburg stammende Johann Adolf Hasse und Johann Sebastian Bach mit, dessen Familie mit der Stadt in vielfältiger Weise verbunden war.
Der Vortrag wird mit Hilfe von Bildern und Klangbeispielen einen Einblick in dieses glanzvolle Erbe gewähren.  




Kursort

Online-Termin




Termine

Datum
15.12.2022
Uhrzeit
17:30 - 19:00 Uhr
Ort
Online-Termin