Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Vorlesen
/ Kursdetails

#diwokiel24: Agiles Projektmanagement mit Scrum Das Framework – Rollen, Ereignisse und Artefakte


Kursnummer
24F36047W

Startdatum
Mi., 15.05.2024

Uhrzeit
13:30 - 15:00 Uhr

Kursgebühr
0,00 €

Dauer
1 Termin


Kurs abgeschlossen

Ein agiles Projektmanagement orientiert sich an Frameworks, die auf eine flexible Anpassung abzielen – deshalb auch der Begriff des adaptiven, gelegentlich auch des adaptativen Projektmanagements. Die zur Verfügung stehende Zeit stellt sich insoweit als entscheidender Faktor dar: Insbesondere Scrum basiert deshalb auf einer schnellen Abstimmung aller Beteiligten und durchläuft streng aufeinander abgestimmte Formen der Zusammenarbeit.

Zentral für das Rahmenwerk sind Rollen, Ereignisse und Artefakte. Zur Steuerung der konkreten Abläufe – Scrum ist nicht als Prozess im engeren Sinne zu verstehen – sind Rollen, Ereignisse und Artefakte. Besonders Kanban bietet sich hierbei grundsätzlich zur Visualisierung des Bearbeitungsstatus‘ von Aufgaben als Kontrollinstrument an.

Ein gezielter Exkurs zum Thema „KI als Teammitglied“ rundet den Veranstaltungsansatz ab. Diskutiert werden soll insoweit die Frage, inwieweit die bereits heute kostenlos zur Verfügung stehenden Möglichkeiten einer künstlichen Intelligenz nicht zumindest zur Inspiration innerhalb von Sprints, den zentralen Ereignissen innerhalb von Scrum, genutzt werden können. - Kompaktkurs -

Highlights:

Agiles Manifest, Werte und Prinzipien nach dem Scrum Guide
Die Komplexitätsmatrix – unter welchen Umständen Scrum?
Das Rahmenwerk – Rollen, Ereignisse und Artefakte im Detail
Etablierte digitale Werkzeuge (z. B. Kanban-Boards und Kreativitätstools)
BONUS: KI als Mitglied im Scrum-Team (ggf. Erfahrungsaustausch)

Methodenmix – Präsentationen, Diskussionen, Einzel- bzw. Gruppenarbeiten u. w.


Datum
15.05.2024
Uhrzeit
13:30 - 15:00 Uhr
Ort
Zoom - Raum Beruf und Schule


Zoom - Raum Beruf und Schule