Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
/ Kursdetails

20F12105W beeMOOC - Mit den Bienen leben

Beginn ohne Terminbindung
Kursgebühr entgeltfrei
Dauer 4 Termine
Kursleitung Dozententeam

Der beeMOOC ist ein Projekt für alle, die in der Bienenhaltung neue Wege gehen und dabei vor allem Nachhaltigkeit und das Tierwohl beachten wollen. Es ist ein kombiniertes Kursangebot mit vielen Möglichkeiten des Austauschs. Der Onlinekurs kann individuell zu jeder Zeit besucht werden.
Die Kursmaterialien stehen Ihnen zeitlich unbegrenzt und kostenfrei zur Verfügung.
Nach der Anmeldung bei der Förde-vhs erhalten Sie weitere Informationen und Zugangsdaten zum beeMOOC.

Was ist ein MOOC?

MOOC ist die Abkürzung für Massiv Open Online Course
Massiv bedeutet, das Angebot kann von unbegrenzt vielen Menschen gleichzeitig genutzt werden.
Open steht für einen offenen Zugang. Es gibt in der Nutzung kaum Beschränkungen, weil Ort und Zeit keine Rolle spielen. Weiterhin lizensieren wir unser Material als freie Bildungsmaterialien. Die Inhalte gehören so allen, die daran Interesse haben.
Das Angebot steht online zeitunabhängig zur Verfügung. Für alle Endgeräte und Systeme.

Programm

Die Diskussion um das Bienensterben hat eines der wichtigsten Nutztiere, die Honigbiene, in den gesellschaftlichen Fokus gestellt. Sehr viele Menschen halten Bienen in ihrem Garten oder auf dem Balkon. Dabei steht nicht die Honigproduktion im Mittelpunkt, sondern der Wunsch, der Umwelt einen Dienst zu erweisen und den Bienen näher zu sein.
Es zeigt sich immer mehr, dass die konventionelle Imkerei nicht das ist, was viele neue Bienenhalter*innen anstreben. Die Konzepte der naturnahen Haltung sind noch recht unbekannt und werden bisher erst von wenigen Imker*innen praktiziert.

Der beeMOOC soll Orientierung für alle Neustarter*innen in der Bienenhaltung geben. In Interviews mit Imkermeister*nnen, Wissenschaftler*nnenn und Projektteams werden alle wichtigen Themen der naturnahen Bienenhaltung angesprochen und in der praktischen Umsetzung gezeigt. Dabei werden die wesensgemäße und die artgerechte Bienenhaltung vorgestellt.

Kursinhalte:

Kapitel 0
Vorstellung der Akteure: Experten, Team, Kooperationspartner, Sponsoren und Unterstützer. Begleitkurse im deutschsprachigen Raum.

Kapitel 1
Kleine Einführung auf der Lernplattform Oncampus. Kapitel und Foren, Wie orientiert man sich am leichtesten. Der beeMOOC auf Facebook.

Kapitel 2
Was ist naturnahe Bienenhaltung. Kurzer Überblick über die Konzepte der wesensgemäßen- und artgerechten Bienenhaltung.

Kapitel 3
Das Bienenjahr: Von Schwarm zum Schwarm. Schwärmen lassen, den Schwarm einfangen und einlogieren. Betreuung der Völker im Jahreszyklus.

Kapitel 4
Bienenbehausungen. Unterschiedliche Konzepte und fundamentale Unterschiede in der Herangehensweise.

Kapitel 5
Wieviel Arbeit muss investiert werden? Welche Pflichten gibt es und welche Kosten entstehen?

Kapitel 6
Honig machen, schleudern, rühren, abfüllen, Honigschein. Warum ist der Honig so gesund?

Kapitel 7
Bienengesundheit, Varroabehandlung, amerikanische Faulbrut etc. gesetzliche Anzeigenpflichten.

Kapitel 8
Digitales Monitoring. Wie Sensoren uns helfen können. Wir zeigen technische Lösungen zum Nachbau.

Kapitel 9
Das Ökosystem: Wildbienen und Insekten. Insektenhotels und naturnahe Gärten als Basis zur naturnahen Bienenhaltung. Honigbienen in der Stadt halten.

Kapitel 10
Tipps von Experten

Nach der Anmeldung bei der Förde-vhs erhalten Sie die Zugangsdaten zum beeMOOC.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
05.03.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
webinar
Datum
12.03.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
webinar
Datum
23.04.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
webinar
Datum
30.04.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
webinar
Datum
29.06.2020
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
webinar