Logo
Logo
/ Kursdetails

19F22636 Wassertropfenskulpturen: Kunst oder Physik? Kunst und Physik

Beginn So., 08.09.2019, 13:30 - 15:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Wlodek Brühl
Dr. Miriam Gleßmer

Künstler Wlodek Brühl erschafft Wassertropfen-Skulpturen, Ozeanographin Dr. Mirjam Gleßmer erklärt, weshalb genau diese Skulpturen aus physikalischer Sicht entstehen müssen.
Wassertropfenskulpturen, die nur für Millisekunden bestehen, bevor sie unwiederbringlich verloren sind, werden durch künstlerische Inspiration und ästhetische Überlegungen erträumt, dann durch präzise Steuerung diverser technischer Komponenten -- Digitalkamera, mehrere Blitzlichter, Tropfventile, Druckluftstöße, uvm -- umgesetzt. Wie dabei die einzelnen Komponenten der Technik mit Faktoren wie der Erdbeschleunigung, Fallhöhe, Oberflächenspannung und Viskosität des Wassers zusammen spielen, um ein einzigartiges Kunstwerk zu erschaffen, wird in diesem Workshop demonstriert.
Diese Veranstaltung ist ein Beitrag zur "Digitalen Kieler Woche Kiel" und für Besucher*innen kostenfrei.
Verbindliche Anmeldung unter: 901-3483 oder apetz@foerde-vhs.de



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus Raum A 045

Andreas-Gayk-Str. 31
24103 Kiel

Termine

Datum
08.09.2019
Uhrzeit
13:30 - 15:30 Uhr
Ort
Andreas-Gayk-Str. 31, vhs-Kunstschule im Neuen Rathaus, Raum A 045