Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
/ Kursdetails

20F10105W Online-Vortrag - Nordschleswig erleben: Apenrade / Aabenraa

Beginn Sa., 06.06.2020, 11:00 - 12:00 Uhr
Kursgebühr 9,00 € (nicht ermäßigbar)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Merten Worm

Entdecken Sie die deutsche und dänische Kultur in Nordschleswig beziehungsweise Südjütland als spannende Bilderreise.
Apenrade, jetzt Aabenraa, weist eine bedeutende Seefahrts- und Segelschiffbaugeschichte auf. Zur Mitte des 19. Jahrhunderts entstanden auf mehreren Werften einige der größten und schnellsten Segler für die internationale Handelsschifffahrt. Am Beispiel des Kapitäns, Werftbesitzers und Reeders Jürgen alias Jørgen Bruhn (1781-1858) verfolgen wir die Entwicklung mit Seefahrt auf allen Weltmeeren. Nicht nur im Schiffbau, sondern auch im Orgelbau erreichte die Stadt Apenrade Weltgeltung: 1806 begründete Jürgen Marcussen (1781-1860) ein Orgelbauunternehmen und wurde bereits 1836 Königlich dänischer Hoforgelbauer. In über zwei Jahrhunderten entstanden mehr als 1100 Orgeln weltweit. Thematisch setzen wir uns mit der Epoche der Bürger vor der Volksabstimmung 1920 auseinander.
Die wegen der Corona-Pandemie abgesagte Tagesexkursion nach Apenrade / Aabenraa wird 2021 nachgeholt.

Bitte melden Sie sich hier auf der Web-site der Förde-vhs oder telefonisch unter 0431 / 901-5200 an.
Sie erhalten einige Tage vor Kursbeginn die Zugangsdaten und eine Anleitung zur Registrierung in der vhs-cloud, mit denen Sie an der Online-Konferenz teilnehmen können. Bitte registrieren Sie sich bereits einige Tage vor Kursbeginn in der vhs-cloud.
https://www.vhs.cloud

Für die Teilnahme an Videokonferenzen benötigen Sie einen PC, Laptop oder Tablet mit eingebautem Mikrofon, Kamera und eine stabile Internetanbindung. Auf Ihrem Gerät sollte eine neuere Browser-Version z.B. von Firefox oder Chrome laufen.

Wie Sie sich zur Videokonferenz anmelden, erfahren Sie unter
https://www.foerde-vhs.de/programm/besondere-angebote/online-lernen/




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Datum
06.06.2020
Uhrzeit
11:00 - 12:00 Uhr
Ort
Webinar