Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
/ Kursdetails

19H23173 Gipsformen gießen - serielle Reproduktion von Ton- und Porzellanobjekten

Beginn Fr., 01.11.2019, 18:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 154,00 €
Dauer 5 Termine
Kursleitung Jihae An

Der Gipsguss ermöglicht die Massenfertigung von keramischen Objekten. In diesem Kurs werden Abguss-Techniken angeleitet, um kleine Objekte, Accessoires, Becher, Geschirr oder Gefäße herzustellen. Gemeinsam wollen wir eigene Ideen entwickeln und umsetzen.
Die Produktion beginnt mit der Herstellung eines Modells aus Ton oder Gips. Es folgt die Fertigung einer Gipsform zum Gießen der ersten Prototypen aus flüssigem Porzellan oder Ton bis hin zur ersten eigenen kleinseriellen Reproduktion.
Außerdem können die Oberflächen von bereits gegossenen Stücken gestaltet werden, indem sie zum Beispiel in der sogenannten Schellacktechnik mit Pinseln bemalt und anschließend manuell ausgewaschen werden. Die fertigen Stücke bekommen dadurch eine ganz persönliche Handschrift.
Es fallen zusätzliche Ton-, Glasur- und Brennkosten an.




Kursort

vhs - Raum C.U31

Muhliusstr. 29/31
24103 Kiel

Termine

Datum
01.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Muhliusstr. 29/31, Volkshochschule, Gustav-Radbruch-Haus, Raum C.U31 Bildhauer
Datum
02.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Muhliusstr. 29/31, Volkshochschule, Gustav-Radbruch-Haus, Raum C.U31 Bildhauer
Datum
08.11.2019
Uhrzeit
18:00 - 21:00 Uhr
Ort
Muhliusstr. 29/31, Volkshochschule, Gustav-Radbruch-Haus, Raum C.U31 Bildhauer
Datum
09.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Muhliusstr. 29/31, Volkshochschule, Gustav-Radbruch-Haus, Raum C.U31 Bildhauer
Datum
30.11.2019
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
Muhliusstr. 29/31, Volkshochschule, Gustav-Radbruch-Haus, Raum C.U31 Bildhauer