Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
/ Kursdetails

21F10111W Vortrag: Von der antiken zur neuen Seidenstraße - ein altes Konzept modern

Beginn Do., 22.04.2021, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 9,00 € (nicht ermäßigbar)
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Christiane Repenning
Bemerkungen Sie benötigen einen PC, Laptop oder Tablet mit eingebautem Mikrofon, Kamera und eine stabile Internetanbindung. Auf Ihrem Gerät sollte eine neuere Browser-Version z.B. von Firefox oder Chrome installiert sein. Bitte überprüfen Sie einige Tage vor Veranstaltungsbeginn, ob die Technik funktioniert.

Vor mehr als zweitausend Jahren entwickelte sich ein intensiver Waren- und Kulturaustausch zwischen China und Rom. Während Roms und Indiens Reiche Luxuswaren aus China begehrten, benötigte China Gold, Silber und vor allem Pferde. Nur Kriegswirren unterbrachen den regen Verkehr. Stetig gelangten kulturelle Einflüsse aus dem Westen - hellenistische, christliche, persische und buddhistische - nach China.
Im modernen, weltweiten Warenaustausch lieferte China zunächst Waren auf geringer Wertschöpfungsstufe, die inzwischen durch Elektronik abgelöst wurden. Um auch weiterhin die hohen Produktionsüberschüsse weltweit absetzen zu können, ist Chinas Konzept der „Neuen Seidenstraße“ in seiner begrifflichen Anknüpfung an die Antike eine Vision für allseitige Wirtschaftsentwicklung und Frieden, ein Konzept, das international nicht ohne Kritik bleibt.


Für die Teilnahme an Videokonferenzen benötigen Sie einen PC, Laptop oder Tablet mit eingebautem Mikrofon, Kamera und eine stabile Internetanbindung. Auf Ihrem Gerät sollte eine neuere Browser-Version z.B. von Firefox oder Chrome installiert sein.




Kursort

Online-Termin




Termine

Datum
22.04.2021
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Online-Termin