Logo
Logo
Logo
Logo
Logo

20F10001 Info-Abend: Musikalische Studienfahrt nach Wien

Beginn Do., 27.02.2020, 18:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr Entgeltfrei
Dauer 1 Termin
Kursleitung Dr. Gero Ehlert

"Fürsten hat es und wird es noch Tausende geben; Beethovens gibt's nur einen" (Ludwig van Beethoven gegenüber dem Fürsten Lichnowsky)
2020 bietet Anlass, auf den Spuren Ludwig van Beethovens zu wandeln, dessen Geburtstag sich in diesem Jahr zum 250. Mal jährt. Die Stadt Wien ehrt den berühmten Komponisten durch zahlreiche Ausstellungen und Konzerte.
Nachdem ein Studium bei Mozart durch dessen frühen Tod unmöglich geworden war, kam Beethoven im November 1792 zum zweiten Mal nach Wien, um "durch ununterbrochenen Fleiß ... Mozart’s Geist aus Haydns Händen" zu erhalten.
Eigentlich war danach die Rückkehr nach Bonn vorgesehen, wo Beethoven dann möglicherweise als kurfürstlicher Hofkapellmeister seinen Dienst versehen hätte. Durch die politischen und familiären Verhältnisse war das Leben in der Heimat jedoch sinnlos geworden. Die habsburgische Kaiserstadt verhieß zudem ein deutlich reicheres Betätigungsfeld als das 1794 von den Franzosen besetzte Bonn. Waren am Rhein die Grundlagen für Beethovens weltumspannendes Schaffen gelegt worden, so brachte die Donaumetropole dieses voll zur Entfaltung und die Wiener Klassik damit zu ihrem Höhepunkt.

Reisetermin: 5. November bis 8. November 2020



Bitte Kursinfo beachten

Kursort

vhs - Raum B.014

Muhliusstr. 29/31
24103 Kiel

Termine

Datum
27.02.2020
Uhrzeit
18:00 - 20:30 Uhr
Ort
Muhliusstr. 29/31, Volkshochschule, Gustav-Radbruch-Haus, Raum B.014