Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Vorlesen
/ Kursdetails

Das Schöffenamt - Bürger*innen-Beteiligung in der Rechtsprechung

Kursnummer 22H14357WV
Beginn Mo., 23.01.2023, 18:00 - 19:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Michael Theiß
Bemerkungen Bitte mitbringen: Schreibzeug und Papier

Diese Online-Veranstaltung richtet sich an alle Bürger*innen, die am Ehrenamt „Schöffe/Schöffin“ interessiert sind und sich eventuell bei den kommenden Schöffenwahlen 2023 für die Amtsperiode von 2024 bis 2028 zur Wahl stellen möchten.
Bürger*innen nehmen am Amts-bzw. Landgericht als Vertretung des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teil. Dabei sind sie bei allen wichtigen Entscheidungen gleichberechtigt neben den Berufsrichter*innen beteiligt.
Wer kann Schöffin oder Schöffe werden und was heißt das eigentlich, wenn im Artikel 20 unseres Grundgesetzes steht: „alle Staatsgewalt geht vom Volke aus?“
Wie läuft eine Gerichtsverhandlung ab?
Welche Aufgaben, Rechte und Pflichten habe ich als Schöffin oder Schöffe dabei?
Diese und weitere Fragen werden in der online-Veranstaltung erörtert.
Weiterführende Infomaterialien können im Anschluss der Veranstaltung zur Verfügung gestellt werden.
Unser Referent ist Michael Theiß von der Deutschen Vereinigung der Schöffinnen und Schöffen, Landesverband Nord e.V., Mitglied des Vorstandes und Beisitzer für Schleswig-Holstein.
Den Zugangslink zum Zoom-Raum senden wir Ihnen 1-2 Tage vor der Veranstaltung zu.




Kursort

Zoom - Raum VHS.03




Termine

Datum
23.01.2023
Uhrzeit
18:00 - 19:30 Uhr
Ort
Zoom - Raum VHS.03