Wappen der Gemeinde Altenholz Wappen der Gemeinde Kronshagen Wappen der Landeshauptstadt Kiel
Semesterheader

Das Herbstsemester hat begonnen

Cover des Programms der Förde-vhs für den Herbst 2018

Das Herbstsemester 2018 der Förde-vhs ist mit 1091 Veranstaltungen an den Start gegangen. Das Programmheft liegt in den Häusern der Förde-vhs, im Rathaus, in den Büchereien und Buchhandlungen von Altenholz, Kronshagen, Schwentinental und Kiel aus. Auch die Online-Buchungen für das neue Semester laufen.

Programm-PDF, Standortflyer und die Broschüre der jungen vhs
Wer gern elektronisch schmökert, kann sich das neue Gesamtprogramm der Förde-vhs ab Mitte August auch zum Offline-Lesen als PDF im Downloadbereich herunterladen.

Zusätzlich zum Gesamtprogramm gibt es für die Gemeinden Altenholz und Kronshagen sowie für Schwentinental und das Kieler Ostufer separate Programmflyer. Der letztere bündelt unsere Angebote in Schwentinental, Ellerbek, Wellingdorf, Elmschenhagen, Dietrichsdorf und Gaarden aus allen Programmbereichen. Alle vhs-Kurse für Kinder, Teenager und junge Erwachsene gibt es wie immer in der Broschüre „junge vhs“.

Kurse suchen und buchen von unterwegs: Die vhs-App
Wer sich immer und überall über die Kurse der Förde-vhs informieren will und sich anmelden möchte, kann dazu die vhs-App nutzen. Die kostenlose Anwendung ist für Tablets und Smartphones mit Apple- und Android-Betriebssystemen erhältlich. Weitere Informationen zu der App und deren Funktionen sind unter www.vhsapp.mobi zusammengefasst.

Haben Sie Fragen?
Selbstverständlich können Sie sich jederzeit zum Kursangebot, zur Lernförderung, Nachhilfe und kulturellen Teilhabe für Kinder und Jugendliche, zur Restplatzbörse und zu den Ermäßigungs- und Förderbedingungen der Förde-vhs informieren. Die Ansprechpartner finden Sie unter Lernförderung und unter Preise, Ermäßigung, Förderung.

Für Schulen, Institutionen, Vereine und Firmen stellen wir auch maßgeschneiderte Angebote aus unserer Themenpalette zusammen. Ansprechpartner finden Sie unter Gruppenaktionen für Kinder und Jugendliche und unter Firmenschulungen.

Ansonsten wenden Sie sich gern an das Infotelefon (0431) 901-5200 oder werfen Sie einen Blick unter Kontakt und Service.