Wappen der Gemeinde Altenholz Wappen der Gemeinde Kronshagen Wappen der Landeshauptstadt Kiel
Semesterheader

Kulturprojekte

Die Förde-vhs engagiert sich in Projekten, die das Ziel haben, Kinder und Jugendliche unterschiedlichster Herkunft einen Zugang zu Bildung und Kultur zu verschaffen. Am Bundesprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ beteiligt sie sich seit dem Sommer 2013 mit dem Ferienprojekt „talentCAMPus“ und seit 2015 mit dem Kunstprojekt „MuseobilBOX“.  
In der Trägerschaft der vhs hat es Projekte gegeben, die einen Beitrag zur Geschichte und Kultur der Region leisten. Ein gut dokumentiertes Beispiel ist die Geschichtswerkstatt Gaarden, die Zeugnisse und Erinnerungen aus den Kindertagen der ältesten lebenden Mitbürger und Mitbürgerinnen mit Gaardener Wurzeln zusammengetragen haben.
Die vhs-Kunstschule ist außerdem Ansprechpartnerin für einige Kulturprojekte, die die Landeshauptstadt Kiel für Kinder und Jugendliche ausrichtet. Jedes Jahr plant und betreut die vhs-Kunstschule das Programm der Spiellinie, koordiniert die SchulKulturWochen und organisiert den Kulturpreis für Schülerinnen und Schüler von den Bewerbungen bis zur Preisverleihung.

talentCAMPus - ein Projekt des Bundesprogramms „Kultur macht stark“

Die Förde-vhs richtet in den Schulferien je ein talentCAMPus aus – ein Ferienbildungsprogramm für bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche. Das Projekt ist Teil des Bundesprogramms „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“. Kooperationspartner findet die vhs in der Region.

MuseobilBOX - ein Projekt des „Bundesprogramms Kultur macht stark“

Die vhs-Kunstschule entwirft Programme für Kinder und Jugendliche nach dem MuseobilBOX-Konzept des Bundesverbandes Museumspädagogik e.V., die sie mit Kooperationspartnern in Kiel und der Region durchführt. Die MuseobilBOX-Projekte werden gefördert vom Bundesprogamm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

Für das EU-geförderte vhs-Projekt „Geschichtswerkstatt Gaarden“ hat ein dreiköpfiges Team 2003 bis 2004 Erinnerungen an das Leben in dem Arbeiter-Stadtteil aus den 20er, 30er und 40er Jahren gesammelt. Interviews mit Zeitzeugen und Fotografien wurden der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Einiges davon ist auf der Projekt-Website dokumentiert.

Kieler Kulturpreis für Kinder und Jugendliche

Jeden Herbst können sich Kinder, Jugendliche, Jugendgruppen und Arbeitsgemeinschaften in Schulen mit ihren künstlerischen Projekten für den Wettbewerb um den Kieler Kulturpreis für Kinder und Jugendliche bewerben. Alle Fragen dazu beantwortet die vhs-Kunstschule.

SchulKulturWochen

Die Kultureinrichtungen der Landeshauptstadt Kiel laden jeden Herbst Schulklassen zu einem ganz besonderen Programm zum Mitmachen ein. Die jungen Gäste dürfen kostenlos Angebote von Stadt- und Schifffahrtsmuseum, vhs-Kunstschule und Stadtgalerie, Theater, Musikschule, Stadtbücherei und vhs ausprobieren.

Spiellinie

Die Spiellinie ist Europas größtes Kinderfest unter freiem Himmel. Während der Kieler Woche gibt es für Tausende Kinder jede Menge zu bauen, malen, spielen und lauschen – jedes Jahr zu einem neuen Thema. Bis es soweit ist, hat die vhs-Kunstschule mit den Vorbereitungen alle Hände voll zu tun.