Wappen der Gemeinde Altenholz Wappen der Gemeinde Kronshagen Wappen der Landeshauptstadt Kiel
Semesterheader

Schulassistentin / Schulassistent

Die Weiterbildung zum Schulassistenten/zur Schulassistentin richtet sich an Pädagoginnen und Pädagogen.

Die Schulassistentinnen und Schulassistenten nehmen zwischen den Schulsozialarbeiter/ Schulsozialarbeiterinnen und den Schulbegleitern/ Schulbegleiterinnen eine Mittelstellung ein.

 

Arbeitsbereich


Schulassistenten und Schulassistentinnen unterstützen

  • Schülerinnen und Schüler im sozialen und emotionalen Bereich und fördern damit das soziale Verhalten
  • Schülerinnen und Schüler im Einhalten von Regel- und Ordnungsprinzipien
  • Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler in Konfliktsituationen
  • Schülergruppen bei Fördermaßnahmen und Lernprogrammen
  • die Schulsozialarbeiter in deren Aufgabenbereich
  • die Lehrkräfte bei Elterngesprächen

 

Lerninhalte

Die Weiterbildung umfasst – den Aufgaben einer Schulassistentin / eines Schulassistenten entsprechend – folgende Anteile:

  • Kommunikation
  • Selbsterfahrung
  • Pädagogik


Alle drei Bereiche sind für die Arbeit in einer Schulgemeinschaft unentbehrlich.

Theoretische Einheiten werden durch praktische Übungen ergänzt und schaffen die Kompetenz für einen achtsamen und wertschätzenden Umgang mit den Schülerinnen und Schülern, den Eltern und im kollegialen Miteinander.

Der Blick für die Bedürfnisse der Kinder in den unterschiedlichen Situationen des Schulalltags wird geschärft und schafft so die Voraussetzung für ein unterstützendes Eingreifen.

Voraussetzung / Qualifikation

Die Fortbildung richtet sich an

  • Erzieherinnen und Erzieher,
  • sozialpädagogische Assistentinnen und Assistenten,
  • Kinderpflegerinnen und Kinderpfleger oder
  • Personen mit einer vergleichbaren pädagogischen Ausbildung sowie
  • sozial erfahrene Personen.



Termine und Themen


Mittwoch, 21.März 2018, 10 - 17 Uhr
Begrüßung
Das Menschenbild der Humanistischen Psychologie und Pädagogik
Die drei Grundhaltungen
Zuhören
Pause ertragen
Inhalt neutral wiedergeben
Demo und üben
Fragen zum pädagogischen Alltag / Berichte aus der Schularbeit

Donnerstag, 22. März 2018, 10 - 17 Uhr
Psychische Repräsentanz
Gesprächsstörer vermeiden
Diskussion vermeiden
Distanz zum Inhalt
Gespräche Üben
Fragen zum pädagogischen Alltag / Berichte aus der Schularbeit

Freitag, 23. März 2018, 110 - 17 Uhr
Entwicklungsphasen des Kindes Teil I
Umgang mit schwierigen Kindern
Schwierige Gespräche vorbereiten und durchführen
Fragen zum pädagogischen Alltag / Berichte aus der Schularbeit

Mittwoch, 25. April 2018, 10 - 17 Uhr
Aspekte heraushören / Schultz v. Thun
Abschied und Trauer Umgang mit dem Tod
(Klassenkamerad/Elternteil/Kollege)
Fragen zum pädagogischen Alltag / Berichte aus der Schularbeit

Donnerstag, 26. April 2018, 10 - 17 Uhr
5 Axiome Watzlawik
Nonverbale Kommunikation
Sprachstile
Fragen zum pädagogischen Alltag / Berichte aus der Schularbeit

Freitag, 27. April 2018, 10 - 17 Uhr

Lebensfieberkurve
Angebote machen
Entwicklungsphasen des Kindes Teil II
Fragen zum pädagogischen Alltag / Berichte aus der Schularbeit

Mittwoch, 30. Mai 2018, 10 - 17 Uhr
Kommunikationstypen nach V. Satir
Gemalter Dialog
Wunderfrage
Ausnahmen suchen
Fragen zum pädagogischen Alltag / Berichte aus der Schularbeit

Donnerstag, 31. Mai 2018, 10 - 17 Uhr

Gewaltfreies Kommunizieren
Deeskalation
Fragen zum pädagogischen Alltag / Berichte aus der Schularbeit

Freitag, 01. Juni 2018, 10 - 17 Uhr
Umgang mit Konflikten in der Klasse/ Fallbeispiele
Konflikte in der Familie/Fallbeispiele
Fragen zum pädagogischen Alltag / Berichte aus der Schularbeit

Mittwoch, 27. Juni 2018, 10 - 17 Uhr
Legasthenie
ADHS
Fragen zum pädagogischen Alltag / Berichte aus der Schularbeit

Donnerstag, 28. Juni 2018, 10 - 17 Uhr

Defizit-Rollenspiel
Resonanzphänomene
Nonverbale Kommunikation
Pädagogische Spiele
Fragen zum pädagogischen Alltag / Berichte aus der Schularbeit

Freitag, 29. Juni 2018, 110 - 17 Uhr
Entstehung von Widerstand
Projektion, Übertragung, Gegenübertragung
Abschluss

Kursleitung und Durchführung

Leitung: Ralf Paulsen, Lehrer, Pädagogisch-psychologischer Berater, Familien-Coach und Dozententeam
Unterricht: 96 Unterrichtsstunden an 12 Tagen
Entgelt: 864,00 €; nicht ermäßigungsfähig;  Ratenzahlung in vier Monatsraten ist möglich
Veranstaltungsort: Kieler Haus der Förde-vhs, Muhliusstr. 29-31, Raum C.034
Termine: Mittwoch, 21. März 2018 bis Freitag, 29. Juni 2018, 10 - 17 Uhr

Pädagogische Beratung und Anmeldung